Pressekontakt

 
 

Daniel Schmidgunst
Ehm-Welk-Str. 15
03222 Lübbenau/Spreewald

   03542 - 8870423
 03542 - 8870429

 schmidgunst@luebbenau-spreewald.com

 

Genießen, Schlemmen und Staunen bei der Fischzeit im Spreewald



Pressemitteilung

Genießen, Schlemmen und Staunen bei der Fischzeit im Spreewald

Auf Erlebniskahnfahrt mit den Spreewaldfischern und zu Gast bei leckerem Fisch in den urigen Gasthäusern des Spreewalds – das ist die Fischzeit im Spreewald 2018

Der Spreewald ist bekannt dafür, frischen Fisch lecker und schmackhaft auf den Teller zu bringen. Und viele Gäste lassen es sich gerne schmecken. Weitaus weniger wissen allerdings, wie der leckere Spreewaldfisch eigentlich auf ihren Teller gelangt, was er davor so alles gemacht hat und warum er überhaupt so eine besondere Mahlzeit ist. Auf diese und viele weitere Fragen gibt die diesjährige „Fischzeit im Spreewald“ spannende und anregende Antworten. Vom 1. Oktober bis 11. November lädt sie in Burg, Lübben und Lübbenau die Besucher ein, den Spreewälder Fisch auf vielfältige Weise zu entdecken. „In den teilnehmenden Restaurants kommen Wels, Zander oder Karpfen in vielen kreativen und schmackhaften Formen auf den Teller. Von Fischzeit-Menüs bis hin zu speziellen Kreationen speziell für die Fischzeit haben sich die Spreewälder Köche wieder einiges einfallen lassen. Und wer einen Blick über den Tellerrand seines Fischgerichts wagen möchte, hat bei den Erlebniskahnfahrten und den großen Abfisch-Veranstaltungen dafür die seltene Gelegenheit“, sagt Daniel Schmidgunst vom Spreewald-Touristinformation Lübbenau e.V.

Beim „Spreewälder Fisch(er)tag“ am Bootshaus Rehnus in Burg können sich die Gäste am 6. und 13. Oktober auf zu einer vierstündigen Kahnfahrt machen, auf der ihnen viel Wissenswertes über den schwimmenden Spreewaldbewohner erzählt wird – inklusive 2-Gänge-Fischmenü. Das Wissen stammt aus erster Hand von einem, der es wissen muss: Rainer Rehnus blickt auf eine lange Geschichte der Spreewaldfischerei in seiner Familie zurück und gibt sein Wissen gern an seine Gäste weiter. Am 7. Oktober lädt in Lübbenau auf „Des Fischers Kahnfahrt“ ein weiterer echter Spreewaldfischer zu sich in den Kahn, um bei morgendlichem Kaffee und Tee sowie Fischhäppchen den Gästen die Welt der Spreewaldfischerei auf spannende Weise nahezubringen. „Das ist ein echtes Fischzeiterlebnis! Spreewaldfischer Karl-Heinz Marschner ist ein wandelndes Spreewaldlexikon. Er macht diese besondere Kahnfahrt im fünften Jahr in Folge und die Gäste sind jedes Mal begeistert. Die Gelegenheit, zu ihm in den Kahn zu steigen, sollte man unbedingt nutzen“, sagt Daniel Schmidgunst.

In Lübben schaut der Fährmann sogar noch etwas hinaus über die hiesige Fischwelt und lädt am 6. und 7. Oktober ein zur Forellenkahnfahrt mit „Spreewälder Hechtsuppe“. Die Tour führt durch die malerische Spreewaldstadt Lübben und kredenzt den Gästen neben frisch Geräuchertem mit der „Spreewälder Hechtsuppe“ auch einen fischigen Glücksbringer. Und im Spreewalddorf Lehde steigt am 14. Oktober nicht nur das große Abfischen der Spreewaldfischer, sondern eine Woche darauf am 19. und 20. Oktober auch ein ausgelassener Abend im Gasthaus Kaupen Nr. 6. Unter dem Motto „Fischergarn & Spreewaldfisch“ lässt Matthias Härtig mit musikalischem Witz und feinem Humor, aber auch Wissenswertem zur Fischerei, die Zeit zwischen den drei Gängen im Fluge in der gemütlichen Bauernstube vergehen.

Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Terminen der „Fischzeit im Spreewald“ erhalten Interessierte auf www.fischzeit-im-spreewald.de. Für die Veranstaltungen sind Reservierungen nötig.


Zurück
 
  • Spreewald-Touristinformation
           Lübbenau e. V., Ehm-Welk-Straße 15
           03222 Lübbenau/ Spreewald
  • +49 (0) 3542 - 88 70 40
  • +49 (0) 3542 - 88 70 429
  • info@luebbenau-spreewald.com
 
  • Montag bis Freitag
    10 - 16 Uhr
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

 

 

 

© 2013 - 2018 Spreewald-Touristinformation Lübbenau e. V. Lübbenau/ Spreewald | ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign: Mouseevent Brandenburg