Pressekontakt

 
 

Daniel Schmidgunst
Ehm-Welk-Str. 15
03222 Lübbenau/Spreewald

   03542 - 8870423
 03542 - 8870429

 schmidgunst@luebbenau-spreewald.com

 

Das Anradeln steht in Lübbenau ganz im Zeichen der Natur



Pressemitteilung

Das Anradeln steht in Lübbenau ganz im Zeichen der Natur
Kriminell und sagenhaft – zu Fuß & per Kahn lässt sich die Stadt thematisch erkunden

Am Samstag, den 28. April beginnt beim Anradeln in Lübbenau offiziell die Fahrradsaison 2018. Unter dem Motto „Frühling zwischen Fließen, Wald & Wiese“ steht die Tour ganz im Zeichen der Flora und Fauna. Die etwa fünfstündige Rundfahrt startet um 10 Uhr am Spreeweltenbahnhof Lübbenau und führt die Radler in der Obhut eines Naturwächters vom UNESCO-Biosphärenreservat zum Kahnsdorfer See, zur Radduscher Buschmühle, an die Dubkowmühle und nach Boblitz. Dabei entdecken die Teilnehmer nicht nur Singvögel, Kraniche, Störche und Greifvögel, sondern auch viele seltene Pflanzen, die im UNESCO-Biosphärenreservat heimisch sind. Ab dem 02. Mai steht mit der „Lübbenauer Gurkentour“ dann wieder der Klassiker der Spreewälder Radtouren auf dem Ausflugsplan. Jeden Mittwoch und Samstag startet die Tour um 10 Uhr von der Touristinformation Lübbenau.
Ebenfalls wieder im Programm: Der Dauerbrenner „Die Lübbenauer Stadtführung“. Immer dienstags und freitags um 16 Uhr findet sie statt – und zwar in wechselnder regionaler Mode. „Die Stadtführerin am Dienstag geht in ‚sorbisch modern’ aus der Kollektion der Lübbenauer Designerin Sarah Gwiszcz, am Freitag führt Milena die Teilnehmer in ‚Niedersorbischer Festtracht’ durch die Straßen der Stadt“, sagt Andrea Pursche, Organisatorin vom Spreewald- Touristinformation Lübbenau e.V. Darüber hinaus werden auch in diesem Jahr der Sagenhafte Stadtspaziergang von Peter Lehmann und der Spreewaldkrimi-Rundgang mit der Spreewald- Christl angeboten. Beide Stadtführungen sind ein großer Erfolg und bieten die Möglichkeit, Lübbenau unter einem thematischen Schwerpunkt zu entdecken.
Doch das ist nicht alles. Auch auf dem Wasser können die Gäste die hiesige Sagenwelt und den Reiz der Spreewaldkrimis entdecken. „Im Lübbenauer Hafenviertel werden Interessierte immer mittwochs fündig. Um 19 Uhr zu sommerabendlicher Stunde lädt der Sagen-Peter zu ‚Begegnungen mit Lutki, Wassermann und mehr’ am Großen Spreewaldhafen. Er erweitert seinen Sagenhaften Stadtspaziergang damit auf die Wasserwege der Spree. Bereits um 11 Uhr sollten Krimifreunde bei Schwerdtners Kahnfahrten ein paar Stunden Zeit mit im Gepäck haben, denn die Spreewaldkrimi-Kahnfahrt führt sie unter anderem auf die kleine Erleninsel zum Gasthaus Wotschofska. Und das ist ja bekanntlich in einem der Spreewaldkrimis vor einem Millionenpublikum niedergebrannt. Zum Glück für alle Beteiligten steht es aber noch und fiel nur den Flammen der geschickten Inszenierung zum Opfer. Diese und mehr Anekdoten erfahren die Gäste auf der Kahnfahrt mit dem besonderen Krimi-Schwerpunkt“ erklärt Andrea Pursche.
Tourdetails und Termine finden Interessierte auf der Homepage der Spreewald- Touristinformation auf www.luebbenau-spreewald.com oder unter 03542 /88 70 40.
Termine:
Ab April: Spreewaldkrimi-Rundgang – Mo, 19 Uhr / Klassische Stadtführung – Di & Fr, 16 Uhr / Sagenhafter Stadtspaziergang – Do, 20 Uhr / Ab Mai: Lübbenauer Gurkentour – Mi & Sa / Treffpunkt: Spreewald Touristinformation, Ehm-Welk-Str. 15, 03222 Lübbenau

 


Zurück
 
  • Spreewald-Touristinformation
           Lübbenau e. V., Ehm-Welk-Straße 15
           03222 Lübbenau/ Spreewald
  • +49 (0) 3542 - 88 70 40
  • +49 (0) 3542 - 88 70 429
  • info@luebbenau-spreewald.com
 
  • Montag bis Freitag
    10 - 16 Uhr
  • Samstag
    geschlossen
  • Sonntag
    geschlossen

 

 

 

© 2013 - 2018 Spreewald-Touristinformation Lübbenau e. V. Lübbenau/ Spreewald | ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign: Mouseevent Brandenburg