„Edgar – Mein Leben zwischen Nobelpreis und Arschkarte – heitere Kinderbuchlesung mit Jens Reinländer“

 

Lübbenau/Spreewald • Lesung / Vortrag

Wann

08.05.2019
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Wo

Bibliothek Lübbenau-Vetschau
Maxim-Gorki-Straße 18, 03226 Vetschau
Tel: +49 (0) 35433 2276
E-Mail: info@bibliothek-vetschau.de

Veranstalter

Bibliothek Lübbenau-Vetschau
Maxim-Gorki-Straße 18, 03226 Vetschau
Tel: +49 (0) 35433/2276
E-Mail: info@bibliothek-vetschau.de

Kosten

1,00 Euro / Schulveranstaltung, es kann nach Absprache mit der Bibliothek die Lesung auch als Privatperson besucht werden

Barrierefreiheit

Keine Informationen verfügbar. Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter!

Direktbuchung

Keine Informationen verfügbar. Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter!

 

 

Beschreibung

 

Was macht man, wenn man ein Quasselmonster im Ohr hat? - Man redet wirres Zeug und macht sich ständig zum Affen! Genau mit diesen Schwierigkeiten hat Edgar jeden zu kämpfen. Dabei hat er eigentlich schon mehr als genug Ärger am Hals. Wenn man Zuhause zwei bekloppte Geschwister hat und in der Schule neben Heidrun-Beatrice, der größten Streberin der ganzen Schule sitzen muss, ist das Leben an für sich schon schrecklich genug. Doch wenn einem dazu auch noch im unpassendsten Moment dauernd irgendwelche doofen Sprüche rausrutschen, dann ist das Leben die Hölle. Kinderbuchlesung zum „Tag der Bibliotheken“

 

 
  • Spreewald-Touristinformation
           Lübbenau e. V., Ehm-Welk-Straße 15
           03222 Lübbenau/ Spreewald
  • +49 (0) 3542 - 88 70 40
  • +49 (0) 3542 - 88 70 429
  • info@luebbenau-spreewald.com
 
  • Montag bis Freitag
    10 - 18 Uhr
  • Samstag
    10 - 16 Uhr
  • Sonntag
    10 - 16 Uhr

 

 
  • 24.05.2019
    RangerTour: Bergbau-Folgelandschaft...
  • 29.05.2019
    Original Peter´s Sagenkahnfahrt...
  • 29.05.2019
    Frau Bürgermeisterin geht shoppen - Erlebnisführung...

 

© 2013 - 2018 Spreewald-Touristinformation Lübbenau e. V. Lübbenau/ Spreewald | ImpressumDatenschutzerklärungWebdesign: Mouseevent Brandenburg